Grundofen

Ein Grundofen ist ein Speicherofen, der lang anhaltende, angenehme Strahlungswärme über Stunden hinweg freigibt. Das Rauchgas wird durch sogenannte keramische Züge geleitet, um eine effektive Wärmenutzung und einen hohen Wirkungsgrad zu erzielen. Die Aufheizphase dauert relativ lang, dafür wird die Wärme im Gegenzug lange gespeichert. Ein Grundofen verhält sich also träge, was die Wärmeabgabe betrifft. Wenn er in bestimmten Intervallen befeuert wird, bleibt er kontinuierlich warm und bietet optimalen Komfort.

 

 

Warmluftofen

Ein Warmluftofen besteht aus einem Gusseinsatz und einer metallischen Nachheizfläche, die beide handwerklich ummauert werden. Die Raumluft erwärmt sich an den metallischen Flächen und wird als Warmluft an den Raum in dem der Ofen steht oder durch Schächte an angrenzende Räume abgegeben. Bei einem Warmluftofen spürt man schnell, wie die Wärme sich ausbreitet.

 

 

Kombiofen

Für einen Kombiofen wird ein gusseiserner Heizeinsatz aufgestellt. Die Rauchgase werden in keramische Züge geleitet. So erhält man zum einen schnelle Wärme über den Heizeinsatz und zum anderen lang anhaltende Speicherwärme wie bei einem Grundofen.

Die Ofenhülle bilden wärmespeichernde Materialien wie Schamott oder Kacheln.

 

 

Heizkamin

Ein Heizkamin ist meist schlicht, elegant oder modern gestaltet. Er wirkt zeitlos und ist der Blickfang in jedem Wohnraum. Durch seine große Sichtscheibe lässt sich das Feuer direkt betrachten.

Die Wärmeabgabe erfolgt über den Feuerraum. Auch die Raumluft erwärmt sich am Kamineinsatz und wird als Warmluft wieder an die Umgebung abgegeben. Die aus Schamottplatten bestehende Verkleidung nimmt die Wärme auf und gibt sie als Strahlungswärme langsam wieder an den Raum ab.

 

 

Gaskamin

Ein Gaskamin ist eine bequeme Alternative: man entfacht das Feuer einfach per Knopfdruck. Die Wärme und die Raum-Atmosphäre ähneln dennoch einem Holzfeuer. In städtischen Gebieten ist der Gaskamin sehr beliebt, da hier oft keine Möglichkeit besteht, Brennholz zu lagern. Durch keramische Holzscheite kann zudem ein Holzfeuer täuschend echt imitiert werden.

Küchenherd

 

 

Küchenherd

Der Herd war ursprünglich die zentrale Feuer- oder Kochstelle eines Hauses und somit – nicht zuletzt wegen der von ihm ausgehenden Wärme – von großer Bedeutung für das menschliche Zusammenleben. Nach wie vor dient solch ein Herd der Speisenzubereitung: dem Kochen, Backen und Braten. Denken wir nur an den Geruch von gebratenen Äpfeln oder den Duft eines Sonntagsbratens. Ein holzbefeuerter Küchenherd beheizt dabei zusätzlich den Raum, da die Herdplatte und die Hülle des Herdes Wärme abstrahlen.

Kaminofen

Kaminöfen und Schwedenöfen von namhaften Herstellern:

http://media.hafa-riedering.de/hafa/kaminoefen_2017-2018/mobile/index.html

https://www.yumpu.com/de/document/view/59267291/journal-komplett-2017

 

Kesseltechnik

Auch bei der Kesseltechnik kann man das Feuer durch eine Sichtscheibe im Wohnraum beobachten. Zusätzlich lässt sich die Wärme im gesamten Haus nutzen. Die Rauchgase werden über einen Wasser-Wärmetauscher geleitet. Das somit erwärmte Wasser wird dem Heizkreislauf zugeführt und kann zur brauchwassernutzung herangezogen werden.

Offener Kamin

Ein offener Kamin ist der Inbegriff von Lagerfeuerromantik und Gemütlichkeit. Das prasselnde Feuerspiel kann direkt erlebt werden. Mit seinem handwerklich gemauerten Feuerraum ist er das Highlight unter den Kaminen. Ein offener Kamin wirkt elegant und klassisch, wenn man ihn mit einer Marmor- oder Natursteinmaske richtig in Szene setzt. Die Wärmeabgabe erfolgt ausschließlich über die direkte Strahlung des Feuerraums. Der Wärmewirkungsgrad ist dadurch jedoch relativ gering.

Grillkamin

Wacklige Blechhalbkugeln auf drei Alu-Beinchen waren gestern – ein individuell geplanter Grillkamin im Garten oder auf der Terrasse bietet Ihnen maximalen Grillkomfort und macht das Grillfest auch für Ihre Gäste unvergesslich.

Backofen / Pizzaofen

Brot ist eines der ältesten zubereiteten Lebensmittel. Selbst heute – viele Jahrhunderte später – ist selbst gebackenes Brot oder die handgemachte Pizza aus einem Steinofen kaum zu übertreffen. Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch zum Bau eines Pizza- oder Steinbackofens.